7 Fakten über Siljan

Nach Dalarna zu reisen und um den Siljan-See im Herzen von Dalarna zu radeln oder mit dem Boot die Natur auf See zu genießen, ist ein Erlebnis, das Sie nicht bereuen werden. Die Ruhe und die Atmosphäre haben etwas Besonderes, das Dalarna zu einem perfekten Ziel für diejenigen macht, die einen aktiven Urlaub in der Natur suchen. Vor Ihrer Reise kann es Spaß machen, einige Fakten zu sammeln, die Sie in Ihrem Rucksack mitnehmen können! Hier sind 7 Dinge, die Sie vielleicht noch nicht über Dalarna gewusst haben:

  1. Es ist unser siebtgrößter See nach Fläche
  2. Siljan entstand vor 360 Millionen Jahren durch einen Meteoriteneinschlag – der Krater ist die größte bekannte Einschlagsstelle Europas
  3. Die M/S Gustaf Wasa, mit der Sie reisen können, ist seit 1876 jeden Sommer auf Siljan unterwegs
  4. Von Rättvik erstreckt sich Långbryggan mit seinen 628 Metern bis nach Siljan
  5. An der tiefsten Stelle misst man ganze 134 Meter bis zum Grund des Sees
  6. Die Schifffahrt, die heute auf Siljan existiert, ist hauptsächlich touristischer Verkehr
  7. Die größte Insel in Siljan ist Schwedens 50. größte und heißt Sollerön, hier leben ca. 12 Menschen