Filtern per

Aktivität

Reisetyp

Platz

  • 5 Tage
  • 10 Tage
  • 5 Tage
  • 2 Tage
    Angebot
  • 2 Tage
  • 3 Tage
  • 6 Tage
  • 7 Tage
  • 6 Tage
  • 2 Tage
  • 4 Tage
  • 3 Tage

Radreisen und Radpakete in Schweden

Unser langgestrecktes Land ist voll von wunderschönen Radwegen und der einzige, der die Grenze setzt, wie weit Sie in die Pedale treten möchten, sind Sie selbst. Nichts geht über das Gefühl, sein eigener Motor zu sein, also genießen Sie Schweden auf zwei Rädern und machen Sie einen Radurlaub in Schweden. Erlebnispakete bieten Fahrradpakete, die Ihnen eine großartige Radtour ermöglichen. Wir haben vorgefertigte Pauschalreisen zusammengestellt, bei denen die meisten Dinge während eines Radurlaubs in Schweden enthalten sind. Bei uns finden Sie Fahrradtouren auf Åland, Österlen, Gotland, Dalarna, Öland und so weiter Göta-Kanal. Drei einfache, aber wichtige Tipps für Ihren Radurlaub in Schweden: Um einen möglichst schönen Radurlaub zu haben, denken Sie daran, nicht sorglos mit Wasser und Energie umzugehen. Radfahren ist eine Herausforderung und wenn Sie genug trinken, können Sie das Endziel des Tages noch mehr genießen. Kleidung dem Wetter entsprechend packen. Auch wenn die Vorhersage Sonne sagt, denken Sie daran, dass sich das Wetter schnell ändern kann. Ruhen Sie sich gelegentlich aus und stressen Sie sich nicht! Profitieren Sie von der schönen Aussicht und dem wunderbaren Gefühl auf dem Fahrradsattel.

Radfahren im Urlaub - Klimasmart und umweltschonend

Ein Radurlaub ist eine nachhaltige Art, einen Urlaub zu verbringen, und wenn Sie nach einem umweltfreundlichen Urlaub suchen, kann ein Radurlaub in Schweden eine gute Wahl sein. Wir bieten verschiedene Fahrradpakete in ganz Schweden an, bei denen Sie sich einen Urlaub gönnen und gleichzeitig natürliche Ressourcen sparen und die Emissionen von Kraftfahrzeugen reduzieren können.

Kann man durch Schweden radeln?

Radreisen sind eine hervorragende Möglichkeit, Schweden kennenzulernen. Sie können aus einer Vielzahl von Paketen wählen, die verschiedene Routen und Aktivitäten beinhalten. Radfahren ist eine großartige Möglichkeit, die Landschaft zu sehen und sich gleichzeitig zu bewegen. Sie können auch wählen, ob Sie alleine oder in einer Gruppe radeln möchten. Schweden ist ein großes Land und es gibt viele verschiedene Radrouten zur Auswahl. Im Süden können Sie entlang der Küste oder durchs Hinterland radeln. Im Norden gibt es viele Wanderwege, die Sie durch Wälder und Seen führen. Auch in den zentralen Teilen Schwedens gibt es viele Radwege. Eines der besten Dinge am Radfahren in Schweden ist unsere sich verändernde Natur. Von den fruchtbaren Feldern von Österlen in Skåne bis zu den tiefen Wäldern von Norrland. Von den felsigen Inseln des Stockholmer Schärengartens bis zu den weiten Ebenen von Öland. In Schweden ist für alle Arten von Radfahrern etwas dabei. Egal, wohin Sie in Ihrem Radurlaub in Schweden fahren, denken Sie daran, unterwegs Pausen einzulegen und die schöne Landschaft zu genießen!

Machen Sie einen Radurlaub und radeln Sie auf dem Göta Kanal

Radeln Sie entlang des Göta Kanals. Der Kanal ist 190 Meilen lang und passiert 66 Schleusen und verbindet Schwedens Ost- und Westküste. Unterwegs halten Sie an malerischen Resorts und Campingplätzen, wo Sie sich ausruhen und die Umgebung erkunden können. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf Seen, Wälder und die hügelige Landschaft, während Sie gemütlich die Kanalroute entlangfahren. Hier können Sie durch die schwedische Landschaft radeln und historische Orte entlang der Kanalroute erleben. Dies ist nicht nur eine aktive und leicht zugängliche Art, den Göta-Kanal zu erkunden, sondern bietet auch die Möglichkeit, unterwegs anzuhalten und in netten Unterkünften zu übernachten, in kleinen malerischen Restaurants gut zu essen und in einer der Gemeinden einzukaufen, die Sie unterwegs besuchen Fahrrad.

Smultron Orte in Schweden, die man im Urlaub besuchen sollte

In Schweden gibt es viele schöne und aufregende Orte zu erleben. Vier Gebiete voller Erlebnisse und schöner Umgebung sind Schonen, Gotland und Dalarna. In Skåne können Sie die fantastische Küste und die sanften Hügel erkunden. Österlen bietet eine Mischung aus schönen Stränden und Ackerland. Gotland ist eine Insel, die für ihre charmanten Städte und ihre mittelalterliche Geschichte bekannt ist. In Dalarna gibt es malerische Seen und traditionelle schwedische Dörfer. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden, Sie werden garantiert einen unvergesslichen und unterhaltsamen Radurlaub in Schweden haben. Wohin Sie auch fahren, Schwedens gut gepflegte Radwege machen es einfach und unterhaltsam, das Land auf zwei Rädern zu entdecken.

Wie packe ich am besten für den Radurlaub?

Eines der wichtigsten Dinge, die beim Packen für einen Radurlaub zu beachten sind, ist, wie man effizient und effektiv packt. Das bedeutet, nur die wichtigsten Dinge einzupacken und möglichst vielseitig einsetzbare Ausrüstung zu wählen. Hier einige nützliche Tipps für effizientes Packen:
  • Packen Sie Kleidung ein, die für unterschiedliche Temperaturen geschichtet werden kann
  • Bringen Sie ein einfaches Reparaturset für alle Fahrradpannen mit
  • Packen Sie eine wasserdichte Jacke und Hose ein, wenn es regnet
  • Wählen Sie vielseitige Ausstattung, z.B. Radschuhe, die auch zum Wandern oder für die Freizeit genutzt werden können
  • Packen Sie leicht, um zusätzliches Gewicht auf dem Fahrrad zu vermeiden.
Wenn Sie vorausplanen und sich des Gewichts und des Platzes für Ihre Sachen bewusst sind, werden Sie eine angenehmere und reibungslosere Radtour haben.

Buchen Sie Ihren Radurlaub bei uns unter Erlebnispaket

Mit einem unserer beliebten Radsportpakete haben Sie alles, was Sie für einen perfekten Urlaub brauchen. Je nachdem, für welches Paket Sie sich entscheiden, erhalten Sie Fahrrad, Lunchpaket, Karte, Unterkunft mit Verpflegung, Unterkunft und Übernachtung, Bootsfahrten und vieles mehr. Wir bieten Fahrradpakete, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Radfahrer geeignet sind.